Die Anfänge

Die Gruppe Kornwestheim kann auf eine interessante Vorgeschichte zurückblicken, da Kornwestheimer Mitglieder des BfV (Bund für Vogelschutz) schon vor der Ortsgruppengründung aktiv waren, so z.B. die "Salamander-Sigles", die dem BfV als Mitglieder angehörten.

Namensaufstellung der Gründungsmitglieder der Ortsgruppe Kornwestheim im Bund für Vogelschutz für die Zeit von 1900 bis 1902.

 

Die erste Zeile zeigt die Handschrift von Lina Hähnle.

 

BfV/DBV-Privatarchiv

Jürgen M. Simon

 

 

Die Ortsgruppe Kornwestheim wurde offiziell am 1.1.1903 gegründet und hatte bis 1913 zwischen 10 und 17 Mitgliedern.

 

Nach der Machtübernahme durch die Nationalsozialisten musste der Verband sich auf Anordnung des Reichsforstministeriums ab 1934 "Reichsbund für Vogelschutz" nennen und vertrat sämtliche Belange des Vogelschutzes in Deutschland.

 

1946 erteilte die damalige Militärregierung dem Bund für Vogelschutz die Genehmigung zur Aufnahme der Vogelschutzarbeit. Bedingt durch den allgemeinen Zusammenbruch waren viele Schwierigkeiten zu überwinden.

 

Am 13. November 1965 wurde in einer Mitgliederversammlung in Stuttgart die Überleitung des "Bundes für Vogelschutz" in den "Deutschen Bund für Vogelschutz" beschlossen.

 

Von 1979 bis 1984 war der in Ludwigsburg lebende Ornithologe Prof. Dr. Claus König Präsident des DBV. Die Geschäftsstelle befand sich einige Zeit in Schloss Favorite.

 

Von 1979 bis 1985 war Dr. Rainer Ertel, ehemaliger Biologielehrer am Ernst-Sigle-Gymnasium in Kornwestheim, Bundesgeschäftsführer. Die Bundesgeschäftsstelle befand sich bis 1989 zunächst in der Achalmstraße und dann im Kreidler-Gelände, wo sich auch der DBV-Verlag ansiedelte. Von 1985 bis 1989 war Jürgen M. Simon Verwaltungsgeschäftsführer. Seinem Archiv verdankt die NABU-Gruppe wichtige Informationen zu ihrer frühen Geschichte.

 

Am 6. Mai 1990 beschloss die Bundesvertreterversammlung in Worms mit großer Mehrheit die Umbenennung des DBV in "Naturschutzbund Deutschland" (NABU) und übernahm damit den von den ostdeutschen Naturschützern gewählten Namen.

 

Neugründung der Ortsgruppe

Am 4. Mai 1979 wurde im Gasthof Löwen die Kornwestheimer Ortsgruppe des DBV, der Vorläuferorganisation des NABU, gegründet. Initiatoren der Neugründung waren zwei Lehrer des Ernst-Sigle-Gymnasiums, Hartmut Müller und Dr. Rainer Ertel, zusammen mit einigen Abiturienten.

 

Projekte über die Jahre

1979 und 1980 erste Schwalbenzählungen im Stadtgebiet. Die erste Bestandsaufnahme der großen Mehlschwalbenkolonie in Pattonville fand 1983 statt. 1984 wurden alle Fassaden der 52 Wohnblocks in Pattonville erneuert. Durch den Einsatz von Kunstnestern konnte die Schwalbenkolonie erhalten werden. Der Einsatz der Ortsgruppe Kornwestheim unter Leitung von Erwin Gwinner wurde 1987 mit dem Umweltpreis des Kreistages belohnt.

 

1980 erste große Nistkastenaktion im Gänsbachtal und auf dem Friedhof.

 

1981 Arbeitsbeginn am Feuchtgebiet Kühloch im September.

 

1982 Flächennutzungskartierung der Kornwestheimer Gemarkung durch Josef Wasser und Franz Zauner.

 

1983 Gründung einer Jugendgruppe, die bis 1987 bestand, durch Hans Müller jr.

 

1985 Anlage einer Wildblumenwiese auf dem Erweiterungsgelände des Friedhofs.

 

1986 "Lebensraum Wiese" mit Praktikum und Exkursionen.

 

1987 Bestandsaufnahme der Streuobstwiesen auf der Markung Kornwestheim im Rahmen von Projekttagen des Gymnasiums.

 

1989 Landeshauptversammlung des DBV im Kulturhaus Kornwestheim am 28. Oktober.

 

1986-1996 NABU-Stand auf dem Weihnachtsmarkt.

 

1987-1995 Wildblumenverkauf auf dem Kornwestheimer Wochenmarkt.

 

1991 Ehrennadel in Silber für 60-jährige Mitgliedschaft an Dr. Gerhard Hämmerle

 

1995 "Lebensraum Acker" mit Vorträgen, einem Praktikum, einer Ausstellung, Exkursionen und einer 100seitigen Broschüre.

Anlage eines Stückes für Ackerwildkräuter am Ossweiler Weg durch Ursula Egerer. Die Bearbeitung übernimmt Gärtnermeister und Vorstandsmitglied Lothar Friedrich.

 

1996 Ehrennadel in Gold für den ersten Vorsitzenden Erwin Gwinner.

"Lebensraum Stadt" mit Exkursionen, einem Praktikum, einer 218seitigen Broschüre und zahlreichen Vorträgen.

"Die Stadt in der bildenden Kunst, Literatur und Musik".

 

1997 Jahresthema "Lebensraum Wald" mit Vorträgen und Exkursionen.

"Der Wald in der bildenden Kunst, Literatur und Musik".

 

1998 "Bäume in der bildenden Kunst, Literatur und Musik".

Veröffentlichung der 124seitigen Broschüre "Bäume in Kornwestheim, entstanden in Zusammenarbeit mit Frau Wohnhas und Frau Hartkorn von der städtischen Umweltberatung, Herrn Quarz, dem Leiter der Stadtgärtnerei, und Herrn Zauner.

 

1999 "Bäume in der bildenden Kunst, Literatur und Musik".

 

2000 Erwin Gwinner erhält die Landesehrennadel.

 

2001 Baumführung im Salamanderpark unter dem Thema "Auf der Suche nach dem Eiskugelbaum". Bis 2002 Kartierung der Laubholzmisteln auf der Markung Kornwestheim durch R. Döring, I. Gehring, W. Riebe, J Wasser und F. Zauner.

 

2002 "Vom Korn zum Fladenbrot" am NABU-Acker mit Besuch der Ackergerätesammlung von Hermann Wagner. Im Freizeitpark backen türkische Frauen Fladenbrot.

 

2003 Aktion für Kinder am NABU-Acker über Ackerwildpflanzen, Getreidearten und Flachs.

Das NABU-Batmobil kommt zum Thema "Fledermäuse" zu den Kindern in den Schafhof mit Basteln, Spielen, Bildern und einem Vesper.

 

2004 100-Jahr-Jubiläum der Ortsgruppe. Tagesausflug an den Bodensee.

 

2005 Kinderaktion am Kartoffelacker. Vom Stecken im April bis zur Ernte im Oktober.

 

2006 Erneute Kartoffelaktion, Stunde der Gartenvögel, jährliche Nistkastenreinigung.

 

2007 Vortrag von Reinhard Mache über den Einfluss des Klimawandels auf die Vogelwelt. Besuch bei den Wasservögeln am Max-Eyth-See.

 

2008 Besuch des Naturschutzprojektes "Sallbachniederung" der NABU-Gruppe Hambrücken. Vortrag über und Exkursion zur Schwäbischen Alb. Baumpflanzaktion im Gewann Steingrube.

 

2009 Zwei Veranstaltungen zum Buch "Vögel in Afrika" von Dr. Rainer Ertel, fünf Veranstaltungen zum Darwin-Jahr.

 

2010 Veranstaltungen zum Jahr der Biodiversizität.

 

2011 Ginko-Abend im Galeriesaal mit Musik, Dichtung und Information. Vorträge zur Vogel- und Pflanzenwelt Australiens.


2012 Start von nabu-kornwestheim.de u.a. mit Beobachtung einer Meisenfamilie in der Brutzeit.


2013 Jahresthema "Naturschutz mit Messer und Gabel"


2014 Jahresausflug zur Saalbachniederung in Hambrücken und ins NSG Waghäusel. Die Landesvertreterversammlung findet im neu eröffneten "K" statt.