Insektensommer 2018

 Eine kurze Erläuterung zur Aktion Insektensommer gibt es hier

 

Wer sich für die Ergebnisse der letzten Aktion interessiert, kann sich die Ergebnistabelleanschauen oder über die Ergebniskartedie einzelnen Beobachtungsorte finden.

 

Partner des NABU für die Insektenzählung ist Naturgucker. Auf deren System kann sich jeder Zähler zunächst registrieren und dann anmelden, um seine Beobachtungen eingeben zu können, er muss es aber nicht. Wie das genau geht, ist hier beschrieben. Beim ersten Mal habe ich unregistriert gemeldet, inzwischen bin ich angemeldet.

 

Und nun viel Spaß beim Insektenzählen.

 

Ihr Bernd Mathe

 

 

3.August 2018 Gerade finde ich im NABU-Newsletter eine Seite, die recht nützlich erscheint:

Verschiedene Websites und Foren zur Insektenbestimmung

4. August 2018 Neue Erfahrung: Fotos eingestellt mit der Bitte um Artenbestimmung, Art zurück bekommen und Hinweise auf gute webseiten. Für Bestimmung von Hummeln siehe hier.

7. August 2018 Die letzte Art ist bestimmt, folgende wurden gefunden:

Ligusterzikade / Gemeine Strauchzirpe (Artenpaar) (Fieberiella florii / septentrionalis)           
Unscheinbarer Graszünsler (Agriphila straminella)
Kleiner Kohlweißling (Pieris rapae)
Olivenbrauner Zünsler (Pyrausta despicata)
Westliche Honigbiene (Apis mellifera)
Ackerhummel (Bombus pascuorum)
Schwarzrückige Gemüsewanze (Eurydema ornata)
Gemeine Feuerwanze (Pyrrhocoris apterus)
Europäische Hornisse (Vespa crabro)